Pinscher-Schnauzer Klub 1895 e.V. Ortsgruppe Grunewald (03/02)

AffenpinscherDie ersten Eintragungen des Affenpinschers reichen bis in das Jahr 1879 zurück. Bereits Albrecht Dürer hat die Ahnen des Affenpinschers auf einem Holzschnitt dargestellt. Der Affenpinscher  wurde im süddeutschen Raum als Haushund gehalten.  Er entwickelte sich aus den rauhaarigen Pinschern – den heutigen Schnauzern.  Der affenartige Ausdruck wird durch den Haarkranz am Kopf unterstrichen.

Der Affenpinscher sollte ein möglich quadratisches Gebäude aufweisen. Er ist klein und kompakt. Sein Fell ist rauhaarig. Der Affenpinscher hat einen affenartigen Gesichtsausdruck. Die Affenpinscher weist eine Widerristhöhe zwischen 25 cm und 30 cm bei einem Gewicht von 4 kg bis 6 kg auf. Den Affenpinscher gibt es ausschließlich in der Farbe Schwarz.

Der Affenpinscher ist wachsam und unerschrocken. Er ist anhänglich und hartnäckig und kann mitunter aufbrausend leidenschaftlich sein. Der Affenpinscher ist ein angenehmer Familienhund.